Un homme né à Assise

Print Friendly, PDF & Email
Saint+François

Franz von Assisi

Franz von Assisi – Wikipedia
Kindheit

Francis wurde im Jahr 1182 [5] von Pietro di Bernardone und edle Giovanna Pica geboren, in einer Familie von der aufstrebenden Mittelschicht der Stadt von Assisi, der dank der Aktivität der Handel mit Textilien, hatte Reichtum und Wohlbefinden erreicht. Seine Mutter war mit dem Namen John in der Kirche zu Ehren des Schutzheiligen gebaut (nach Johannes dem Täufer benannt) getauft, der Bischof und Märtyrer Rufino, die Kathedrale von 1036 entschied jedoch der Vater, seinen Namen zu ändern, Francis, ungewöhnlich, dieses Mal zu Ehren von Frankreich, der sein Vermögen gemacht hatte.

Sein Haus, im Zentrum der Stadt befindet, wurde mit einem Lager als Lager und Lager für die Speicherung und Anzeige der Stoffe, die der Kaufmann ist mit seinen häufigen Reisen nach Provence beschafft verwendet wird. Sein Vater Peter war seine wertvollen Waren verkauft durch das Gebiet des Herzogtums von Spoleto, in der zu der Zeit war auch auf die Stadt Assisi.

Die verschiedenen Hagiographien des Heiligen [6] nicht viel von seiner Kindheit und seiner Jugend zu sprechen, ist es immer noch vernünftig, zu glauben, dass er von seinem Vater geschickt, um seinen Platz in der Familienunternehmens.

Nach der Schule an den Domherren, die in der Kirche San Giorgio (wo seit 1257, wurde die heutige Kirche von Santa Chiara gebaut), abgehalten wurde 14 Jahre Francesco widmete sich uneingeschränkt an den Tätigkeiten des Handels . Er verbrachte seine Jugend zwischen den froh Brigaden der Aristokraten von Assisi und der väterlichen Betreuung von Unternehmen in Bezug auf die Tätigkeiten des Handels mit Textilien.

Franz von Assisi – Wikipedia